Einer der Erfolgsfaktoren in der Herstellung von sicheren und qualitativ hochwertigen Produkten ist die einwandfreie Funktion wichtiger technischer Versorgungssysteme im Hintergrund. So tragen  z.B. korrekt aufgebaute und funktionierende Lüftungssysteme dazu bei, mögliche Kreuzkontaminationen zwischen unterschiedlichen Produktionsbereichen zu verhindern. Auch das System der Versorgung mit gereinigtem Wasser bzw. Wasser für Injektionszwecke hat einen entscheidenden Einfluss auf die Sicherheit und Unbedenklichkeit der hergestellten Produkte.

Speziell ausgebildetes Fachpersonal mit fundierten Wissen über die technischen Versorgungssysteme im Hintergrund unterstützt und berät Sie gerne bei folgenden Aufgaben und Fragestellungen:

  • Risikoanalysen zur Ermittlung der Designkriterien für Mediensysteme
  • Konzeption von Mediensystemen
  • Erstellung retrospektiver Dokumentation für Mediensysteme
  • Risikoanalysen zur Ermittlung des Qualifizierungsbedarfs
  • Planung, Durchführung und Qualifizierung von Mediensystemen
  • Bewertung, Aufbau und Optimierung von Monitoringplänen
  • Durchführung von Ursachenanalysen bei Abweichungen und Problemen mit Mediensystemen und Erarbeitung geeigneter CAPA-Maßnahmen